Wir verzichten auf Cookies für Marketingzwecke. Funktionale Cookies ermöglichen uns, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz bei JAM OK

Knowledge Base

Herzlich Willkommen in unserer Wissensdatenbank. Nutzen Sie die Suchfunktion oder durchstöbern Sie unsere Kategorien, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

TreeSize ist als einfache EXEAnwendung dazu nicht in der Lage. Aber unser Produkt ServerSentinel ist darauf sepzialisert, Server zu überwachen und bei kritischen Zuständen wie fehlendem Plattenplatz zu benachrichtigen, z.B. per SMS oder E-Mail. Weitere Informationen finden Sie unter: ServerSentinel - Speicherplatzsensor

Sollten Sie Probleme mit dem Zugriff auf SharePoint via TreeSize haben prüfen sie bitte die folgenden Punkte:

  1. Haben Sie die App-Registrierung mit den benötigten API-Berechtigungen durchgeführt?
  2. Besitzt Ihr Nutzer die Berechtigung dazu die aufgerufene Seite zu durchsuchen? (Bitte beachten Sie, dass die Rolle "SharePoint admin" nicht automatisch über die Berechigung verfügt alle Sieten durchsuchen zu dürfen.)
  3. Wurde Ihrem Nutzer eine gültige Office 365 Lizenz zugewiesen?
  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen gültigen Pfad angegeben haben. Verweist der Pfad auf eine Seite oder eine Dokumenten Bibliothek? 

Eine Anleitung zur App Registrierung und eine Übersicht der benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Azure AD Registrierung" in dem TreeSize Manual

TreeSize V8.0 ist kompatibel mit:

  • Windows 10
  • Windows 8.1
  • Windows 7
  • Windows Server 2019
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2008 R2

Für ältere Windows-Versionen stehen entsprechende Downloads im Kundenbereich bereit.

  • TreeSize V7.1.5 für Windows Vista und Server 2008
  • TreeSize V6.3.7 für Windows XP und Server 2003

Benötigen Sie eine spezielle Version oder eine Version für ein älteres Betriebssystem, kontaktieren Sie uns bitte direkt.

TreeSize benutzt für die Suche nach Dateiinhalt Dateihandler, die in Windows registriert werden. Das heißt, dass TreeSize andere Programme verwendet, um den Inhalt einer Datei abzufragen. Dieselbe Technologie benutzt zum Beispiel auch die Suche in Windows Explorer (Das Problem lässt sich auch da reproduzieren). Das Problem tritt bei der Suche in bestimmten PDF-Dateien auf und wird durch den in Windows vorinstallierten PDF-Dateihandler ausgelöst.

Als Workaround kann ein andere Handler für PDF-Dateien installiert werden, wie zum Beispiel der von Adobe (https://supportdownloads.adobe.com/detail.jsp?ftpID=5542).

In den meisten Fällen liegt das daran, dass Windows falsche Werte für die Anzahl der Hardlinks einer Datei anzeigt.

Um Dateien die bereits dedupliziert wurden auszufiltern, werden nach einer Deduplizierung alle Dateien mit mehr als einem Hardlink in der Ergebnismenge ignoriert. Für Dateien auf die über ein Netzwerk zugegriffen wird, zeigt das Betriebssystem aber leider nicht immer die korrekte Anzahl Hardlinks an, wie in diesem Artikel näher erläutert wird:  https://knowledgebase.jam-software.de/7092

Ausgewählte Kategorie: TreeSize