Wir verzichten auf Cookies für Marketingzwecke. Funktionale Cookies ermöglichen uns, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz bei JAM OK

FAQs & Knowledge Base

Herzlich Willkommen in unserer Wissensdatenbank. Nutzen Sie die Suchfunktion oder durchstöbern Sie unsere Kategorien, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Kategorien: SpaceObServer Web Access | Alle Kategorien anzeigen

Grund: Ihr IIS ist nicht aktiviert. Installieren Sie den InternetInformationsserver (Internet Information Server, IIS) über die Windows-Befehlszeile oder über den 'Server Manager':

  1. Öffnen Sie den Server-Manager.
  2. Im Dashboard verwenden Sie den Eintrag 'Rollen und Funktionen hinzufügen'.
  3. Klicken Sie auf 'Serverauswahl'.
  4. Klicken Sie auf 'Serverrollen'.
  5. Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie die Rolle 'Web Server (IIS)".
  6. Gehen Sie zu 'Features' und aktivieren Sie 'HTTP-Aktivierung'.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", bis die Schaltfläche "Installieren" erscheint. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Starten Sie den Zielserver bei Bedarf automatisch neu' und drücken Sie 'Installieren'.
  8. Nach der Installation drücken Sie die Taste 'Schließen' und fahren Sie mit dem Setup fort.

Möglicher Grund: ASP.NET 4.0 ist installiert, aber nicht registriert.

  1. Öffnen Sie die Windows-Befehlszeile.
  2. Gehen Sie zu 'C:'WINDOWS'Microsoft. NET'Framework'v4.0.30319'' und führen Sie den folgenden Befehl aus: aspnet_regiis.exe -iru

Möglicher Grund: ASP.NET 4.0 ist installiert, aber nicht registriert.

  1. Öffnen Sie die Windows-Befehlszeile.
  2. Gehen Sie zu 'C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319'' und führen Sie den folgenden Befehl aus: aspnet_regiis.exe –iru
  3. Führen Sie die Einrichtung von SpaceObServer Web Access erneut aus und verwenden Sie die Reparaturfunktion.

Möglicher Grund: Der Anwendungspool spaceobserver_apppool wurde nicht gestartet. Bitte starten Sie den Anwendungspool:

  1. Öffnen Sie den IIS-Manager (inetmgr)
  2. Wechseln Sie zu "Anwendungspools".
  3. Starten Sie den Anwendungspool "spaceobserver_apppool".

Mögliche Ursache 1: Ihr Webserver ist nicht mit dem Installationsordner von SpaceObServer Web Access verbunden. Dies kann passieren, wenn Sie einen Ordner umbenennen, der sich auf den Pfad zur Software auswirkt, oder den Installationsordner an einen anderen Speicherort verschieben.

Lösung: Verbinden Sie den Webserver mit dem Installationsordner von SpaceObServer Web Access indem Sie einen physischen Pfad festlegen. Öffnen Sie dazu den IIS-Manager (inetmgr) und öffnen Sie die erweiterten Eigenschaften der Webseite. Dort können Sie als Physischen Pfad den Installationspfad festlegen.

Möglicher Grund 2: Ihre bevorzugte URL ist nicht an die Website gebunden.

Lösung: Fügen Sie eine URL hinzu, um auf 'SpaceObServer Web Access' zuzugreifen, indem Sie eine Bindung über den IIS-Manager (inetmgr) hinzufügen.

Alle Einträge (Seite 5 / 9)