Wir verzichten auf Cookies für Marketingzwecke. Funktionale Cookies ermöglichen uns, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz bei JAM OK

Knowledge Base

Herzlich Willkommen in unserer Wissensdatenbank. Nutzen Sie die Suchfunktion oder durchstöbern Sie unsere Kategorien, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Ja, das geht prinzipiell schon. Nur müssen Sie dazu den Dienst neustarten, dann werden alle Konten sofort wieder abgearbeitet.

Der ClamAV updated sich nicht von selbst, sondern nur seine Signaturen.
Der ClamAV wird mit jeder neuen Version von SmartPOP2Exchange aktualisiert.

Der Dienst von SmartPOP2Exchange besitzt einen Watch-Dog (Wachhund),der sicherstellt, dass SmartPOP2Exchange arbeitet. Dazu meldet sich der "arbeitende Teil" des Dienstes periodisch beim WatchDog zurück. Kommt eine längere Zeit (15-20 Minuten) keine Rückmeldung, startet der WatchDog den arbeitenden Teil von SmartPOP2Exchange neu, was einem Neustart des Dienstes gleich kommt.

SmartPOP2Exchange aktualisiert die Signaturen des ClamAValle 3 Stunden sowie bei jedem Start des Dienstes.Dies wird in der Log-Datei von SmartPOP2Exchange protokolliert. In der Datei Updatelog.txt im Verzeichnis \JAMSoftware\SmartPOP2Exchange\ClamAV finden Sie die zugehörigen Informationen der "freshclam.exe", die das Update durchführt.

Die Fehlermeldung "Mail storage services unavailable, wait a few minutes and try again." stammt vom POP3-Server - also in Ihrem Fall von T-online. Hier scheint der POP3-Dienst gerade keinen Zugriff auf die Mails zuhaben. Diesbezüglich sollten Sie sich an den Provider wenden. Eine Beschreibung zu "Connection Closed Gracefully" finden Sie in unserer Knowledge Base von SmartPOP2Exchange: Eine bestehende Verbindung wurde softwaregesteuert durch den Server oder eine Software dazwischen (z.B. Firewall, Proxy) abgebrochen. Um dies zu testen schalten Sie alle Software (schauen Sie, ob Ihre Antivirus-Softwareeinen Proxy installiert hat) wie Proxies oder Firewalls ab. Da dieser Fehler nicht permanent auftritt, liegt hier das Problem wohl auch am Server des Providers.

Ausgewählte Kategorie: SmartPOP2Exchange