Wir verzichten auf Cookies für Marketingzwecke. Funktionale Cookies ermöglichen uns, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz bei JAM OK

Knowledge Base

Herzlich Willkommen in unserer Wissensdatenbank. Nutzen Sie die Suchfunktion oder durchstöbern Sie unsere Kategorien, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Frage / Problem

Ich verwende den SQL Server Native Client 10 bzw. 10.1 Provider und konfiguriere ihn über den Dialog. Wenn ich Benutzername und Kennwort eingebe, wird das Kennwort trotz gesetzter Option "Kennwort speichern" nicht gespeichert. Wie kann ich das Kennwort speichern?

Antwort / Lösung

Dabei handelt es sich um einen Fehler im Provider. Um diesen zu umgehen, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Sie wechseln im Dialog zum Reiter "Alle" und setzen die Option "Persist Security Info" auf "True" danach sollte Ihr Kennwort gespeichert werden.
  2. Sie ergänzen die Verbindungszeichenfolge manuell um den Parameter "Password=********;".
  3. Sie verwenden statt Benutzername/Kennwort die integrierte Sicherheit von Windows.
  4. Sie verwenden stattdessen den "Microsoft OLE DB Provider for SQL Server", welcher das Speichern von Kennwörtern erlaubt.

Ausgewählte Kategorie: ServerSentinel